GSM HANDY
  GPS HANDY
    BEKANNTE PROBLEME
  MIO A701
  XPA V1615
  ANDERE GERÄTE
  SMARTPHONE
 

SMARTPHONE MIT    ANDROID

  iKarPC-W08A
  PANASONIC CF-19
SOFTWARE
BEKANNTE PROBLEME
GELÖSTE PROBLEME
AKTUELLES
DOWNLOADS
PRESSEBERICHTE

 

  LINKS KONTAKT LOGIN

Bekannte Probleme mit dem GPS Handy

Hier finden Sie eine Aufstellung von möglichen Problemen und Ursachen und ihren Lösungen.
  Ungenaue Positionsdaten
  Warum werden momentan nur Benefon Geräte unterstützt?
  Warum sollte das GPS immer eingeschaltet und im Vollmodus verwendet werden?
  Stromverbrauch bei eingeschaltetem GPS im Vollmodus
Ungenaue Positionsdaten
Mögliche Probleme: Ungenaue Posititonsdaten
Ursachen: Es konnte keine Satellitenverbindung hergestellt werden.
Lösungen:

Mit einem Fahrzeug Einbaukit wird das Benefon Gerät während der Fahrt geladen und nebenbei laufend mit den aktuellen Positionsdaten versorgt.


top
Warum werden momentan nur Benefon Geräte unterstützt?

Das POLVER System muss als Komplettsystem angesehen werden. Das heisst, neben der Datenverarbeitung gehören alle Bestandteile wie z.B. auch die Geräte als Datenlieferanten, mit zum System. Nur so können wir davon ausgehen, dass die Anforderungen an die Geräte und somit deren Eignung für den Betrieb mit POLVER durch uns verifiziert und für geeignet erkannt wurden. Damit sind wir in der Lage die Reaktion und die Genauigkeit des Gesamtsystems zu definieren.
Zusätzlich birgt die Integration beliebiger Geräte grossen Aufwand, da das Kommunikationsprotokoll jedes Gerätes auf dem Server implementiert werden muss. Nicht zu vergessen sind auch Probleme bei der Bedienung und Konfiguration. Die heute ausgelieferten Geräte werden von uns vor der Lieferung getestet und konfiguriert. Bei auftretenden Fragen können unsere Mitarbeiter kompetent Auskünfte erteilen.

Aufgrund dieser Einflussgrössen werden Geräte für POLVER in regelmässigen Evaluationsrunden geprüft und bei Eignung integriert.

Warum sollte das GPS immer eingeschaltet und im Vollmodus verwendet werden?
Um einen grösst möglichen Satellitenempfang und genaue Positionsdaten zu garantieren,
sollte die GPS-Funktion immer eingeschaltet bleiben und im Vollmodus betrieben werden.
Ansonsten kann es bei der Übermittlungen zu ungenauen Positionsdaten kommen.

top
Stromverbrauch bei eingeschaltetem GPS im Vollmodus
Wenn das GPS im Vollmodus eingeschaltet ist, wird die Akkuleistung nur ca. 12 Stunden
betragen (unabhängig vom momentanen Akkuproblem einiger Geräte). Wir empfehlen
ein Fahrzeug Einbaukit. Das Benefon Gerät wird während der Fahrt geladen und nebenbei
laufend mit den aktuellen Positionsdaten versorgt.
Mit einem Zigaretten-Anzünderstecker kann das Gerät ebenfalls aufgeladen werden,
jedoch werden die Positionsdaten nicht mitgeliefert.

top
IMPRESSUM